Voll auf die Zwölf

Also am Donnerstag wollten wir die Anwohner noch nicht so richtig mit lauter Musik schocken, das wollte Christoph Elwert für die nächsten Tage aufsparen, wo sie dann richtig voll auf die Zwölf bekamen. Der Umweltschützer weiß zwar nicht so genau, warum man mit Anwohnern umgehen muss wie in einem Boxkampf, (die Rhetorik lässt diese Vermutung zu) aber vielleicht hat der Christoph als Kind zu heiß gebadet.

voll auf die zwölf

Im gesamten Interview mit der „Neuen Szene“ klopfen wir uns natürlich alle gegenseitig auf die Schulter und heben hervor, wie toll wir doch sind und reden ganz verächtlich über Leute, die Bäume mehr lieben als unser Müllschweinefestival.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Voll auf die Zwölf“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s