Greenpeace erledigt das Unterholz

Wir hatten noch keinen Dummen gefunden, der für uns das Unterholz platt trampelt und die Meisen aus den Nistkästen vertreibt, weshalb wir Greenpeace Augsburg gefragt haben, ob sie nicht Lust haben, einen Trampelpfad zwischen den Bäumen zu installieren. Die waren so geil darauf, neue Kunden und Spenden zu akquirieren, dass ihnen die Pflanzen und Tiere des Parks völlig scheißegal waren. Sofort haben sie angefangen, mit Bauzäunen so eine Art Lehrpfad gegen Plastik im Meer aufzubauen:

lauritz-14

Der Typ im weißen T-Shirt war wahrscheinlich so besoffen, dass er gar nicht gemerkt hat, daß es nicht um Plastik ging, sondern um die Zertrampelung des Unterholzes:

martin-30

Die Vertreibung der Meisen durften wir ja auch nicht vergessen, weshalb wir Greenpeace Augsburg extra einen Platz direkt unter einem Nistkasten zugewiesen haben, denn die Meisen hauen bestimmt ab, wenn direkt unter ihrem Kasten drei Tage lang von morgens bis abends hunderte von Leuten durch das Unterholz laufen.

martin-36

Irgendwie war uns das Unterholz aber noch nicht kaputt genug und deshalb haben wir Die Bunten e.V., die auch die Leinwände von Greenpeace bemalt haben, gefragt, ob sie nicht auch den Park lackieren können, was die auch gerne gemacht haben:

DSCN3787

Zum Schluss haben wir im Internet noch ein bisschen Blabla geschrieben, wie toll wir sind und wie super die Aktion war, damit alle glauben, daß wir die Guten™ sind:

greenpeace 02.06.2016

Advertisements

2 Gedanken zu „Greenpeace erledigt das Unterholz“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s